Alles Gute!

28.07.2014 - KATEGORIEN: Allgemein

Eine unserer langjährigen Kolleginnen hatte heute ihren letzten Arbeitstag und wieder einmal hieß es “Abschied nehmen!”

Ludmilla Halinger fing bei uns in der Keksfabrik im Jahre 1991 an und arbeitete im Team der Waffelhalle. Hier ist sie bis zum heutigen Tage mit dafür verantwortlich gewesen, dass unsere Waffeln so lecker und knusprig sind. Nach 23 Jahren ist sie gerade zum letzten Mal ihre heutige Schicht angetreten und es werden nachher vermutlich wieder einmal die Tränen fließen bei uns in der Keksfabrik.

Liebe Ludmilla – das gesamt HF Team sagt “Danke für eine schöne Zeit” und wir wünschen von Herzen alles Gute für die Zukunft und den nächsten Lebensabschnitt!

28. Jul 2014
Kommentare
1 Kommentar
Share

Print Friendly

Der 5-Minuten Brownie aus der Tasse

28.07.2014 - KATEGORIEN: Allgemein

Leider ist auch die größte Kekstüte irgendwann einmal leer. Falls Euch in dieser Notlage die Kekslust packt, versucht es mit unserer kleinen SOS-Idee: dem 5-Minuten-Brownie aus der Tasse.

Für einen Tassenbrownie braucht Ihr sechs Zutaten: Mehl, Zucker, Öl, Kakaopulver, Milch und ein Ei.

Brownie1

Gebt einfach alles in eine große Tasse…

Brownie2

… und rührt kräftig um, bis ein dunkelbrauner Teig entsteht. Dafür braucht Ihr einen kleinen Schneebesen. Eine normale Gabel tut es aber auch.

Brownie3

Tipp: Wenn Ihr den Brownie als Dessert servieren möchtet, könnt Ihr den Teig in Espresso-Tassen umfüllen. Mit diesem Rezept kommt Ihr auf fünf bis sechs Espresso-Küchlein.

28. Jul 2014
Kommentare
1 Kommentar
Share

Print Friendly

In 80 Keksen um die Welt: Tim Tams – Kekskult aus Australien

24.07.2014 - KATEGORIEN: In 80 Keksen um die Welt, Waffeln

Was fällt Euch ein, wenn Ihr an Australien denkt? Das Opernhaus in Sydney, das rote Outback und ellenlange Strände wahrscheinlich. All diese Orte haben etwas Uraustralisches gemein: Ihr würdet dort nämlich überall auf Tim Tams stoßen, selbst im verlassensten Winkel. Tim Tams? Genau – Tim. Tams.

TimTam3

Das sind Schokokekse, die von den Australiern so heiß und innig geliebt werden, dass sie sogar von Hollywood-Stars öffentlich in Talk-Shows verspeist werden.

Wow! Stellt euch vor, wie die Likies durch die Decke gehen würden, wenn Nicole Kidman & Co. die öffentlich verputzen würden!!! :-D

24. Jul 2014
Kommentare
1 Kommentar
Share

Print Friendly

Wir stellen ein: Industriemechaniker/in

23.07.2014 - KATEGORIEN: Jobangebote, Verden

Industriemechaniker/in gesucht

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir

eine/n Industriemechaniker/-in für unseren Bereich Fertigung    sowie

eine/n Industriemechaniker/-in für unseren Bereich Verpackung

Aufgabenschwerpunkt: Instandhaltung

   Einstellung, Pflege und Wartung unserer Produktionsanlagen

 Wir stellen ein: Betriebsschlosser/in

                                                  

Wenn Sie engagiert in unserem Team mitarbeiten möchten und die Bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Auch wenn Sie Ihre Ausbildung erst kürzlich abgeschlossen haben, sind Sie für uns ein interessanter Gesprächspartner: eine gründliche Einarbeitung in Ihren neuen Aufgabenbereich ist selbstverständlich.

 

Bitte geben Sie uns auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellungen auf.

23. Jul 2014
Kommentare
keine Kommentare
Share

Print Friendly

Knabbern, knuspern, krümeln – Welcher Kekstyp bist du?

17.07.2014 - KATEGORIEN: Gewinnen

Wir hier in der Keksfabrik sehen tagtäglich, dass unsere Kekse auf ganz unterschiedliche Arten verputzt werden. Und glaubt es uns – die Vorgehensweisen sind so bunt, wie die Sorten in einer gemischten Tüte. Wir haben die fünf häufigsten Typen für Euch zusammengefasst. Findet Ihr Euch wieder?

Der_Hamster

Dieser Keksfan ist mega diszipliniert. Der sortierte Hamster hat stets einen Vorrat an Keksen im Haus, erlaubt sich pro Tag aber nur eine festgelegte Anzahl. Jeder Keks wird durchgebrochen und in zwei Hälften nacheinander genossen. Gekrümelt wird dabei möglichst gar nicht. Wer einen sortierten Hamster so richtig auf die Palme bringen möchte, der klaut ihm einfach unerlaubt einen Keks vom Tellerchen.

17. Jul 2014
Kommentare
141 Kommentare
Share

Print Friendly