Made With

Überraschung!

02.12.2011 Unsere Mitarbeiter

11 Kommentare Anita Freitag-Meyer

Divider Line



Schon am frühen Freitagmorgen kamen hier drei fleißige Nikolaus-Helferinnen mächtig ins Schwitzen, denn es ist Zeit, die alljährlichen Nikolaus-Tüten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu packen! Seit ein paar Jahren pflegen wir die Tradition, dass jeder bei Hans Freitag am 6. Dezember ein Geschenk mit einer Weihnachtskarte von mir bekommt – belegte Brötchen in der Pause sind auch dabei und so kommt immer ein bisschen feierliche Stimmung auf. Mir macht es Spaß die Geschenke auszuwählen und ich hoffe immer sehr, unserem Team eine Freude zu machen!

Was wir uns dieses Jahr ausgedacht haben, können wir hier natürlich nicht verraten…denn dann wäre es ja keine Überraschung mehr! 🙂 aber ein paar Bilder haben wir nebenbei geschossen – wie die kleinen Zinnsoldaten stehen die Tüten jetzt in meinem Büro und warten darauf, dass es Nikolaus wird…und ich brauche jetzt erstmal einen Kaffee!

Linda Grohe und Laura Wolters helfen tatkräftig!

 

350 an der Zahl!
...Chaos!


Divider Line




11 Antworten auf „Überraschung!“

  1. Find ich eine tolle Aktion, ist ja auch eine gewisse Wertschätzung der Mitarbeiter und ein lächeln gerade in der Adventszeit, wird es den Mitarbeitern auch schenken.

  2. Wow das war bestimmt eine menge Arbeit. Toll siehts aber aus wie die ganzen Tütchen da stehen.
    Find ich echt klasse gibt es ja kaum noch in Betrieben das die Mitarbeiter etwas zu Nikolaus bekommen. Hut ab! Macht weiter so!
    LG Bettina

  3. Das muss Mitarbeiter Liebe sein.
    Wahnsinn was wir da für eine Chefin ( Mutter ) haben.
    Mir kommt das so vor ob wir in dieser Firma eine Große Familie sind.
    Ich sage dann mal Danke für solche Momente im Leben.

  4. super firma die an ihre mitarbeiter denkt und nette mädels als nikolaushelferinnen, ich sehe die tüte hinten links ist bestimmt für mich, oder?
    wünsche allen einen schönen 2. advent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.