Made With

Die Zukunft bei uns zu Gast

26.04.2012 Unsere Mitarbeiter

Keine Kommentare Linda Grohe

Divider Line



Heute ist es wieder so weit und in Niedersachsen ist „Zukunftstag“!

Letztes Jahr hieß es noch „Girlsday“ ( hier unser Artikel dazu) und wurde nun umbenannt in „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“. Klingt vielleicht etwas konservativer und auch das Logo ist nicht mehr ganz so knackig – aber die Aktion an sich ist nach wie vor frisch und wird von uns gern unterstützt.Zukunftstag für Mädchen und JungenUrsprünglich war dieser Tag angedacht, um Mädchen einen Einblick in technische (zumeist männlich dominierte) Berufe zu geben. Damit aber auch die Jungs sich orientieren können, sind nun auch diese im Eventtitel aufgenommen und schnuppern offziell mit in den Arbeitsalltag. Psssst… wir haben im letzten Jahr schon Mädels & Jungs aufgenommen 🙂

Unsere jungen Gäste werden bestens betreut

Wir sind der Meinung, dass das selbstverständlich ist und unser Ziel des Tages war und ist für uns: Wir möchten jungen Menschen zeigen, wie ein Arbeitsalltag in der Keksfabrik aussieht, eventuell  Interesse wecken für ein späteres Berufsziel. Ich persönlich bin der Meinung, dass es doch im Jahre 2012 eigentlich selbstverständlich sein sollte, dass der Berufswunsch geschlechtsunabhängig ist und keiner extra Deklarierung bedarf.

Jungen Menschen dabei zu helfen Ziele zu definieren, für die es sich lohnt, zu lernen. Darum geht´s doch!

Nachdem unsere jungen Helfer heute Morgen eingekleidet und in die Sicherheitsbedingungen für unsere Produktion eingewiesen wurden, ging es los. Hier erste Bilder – quasi „live“ aus unserer Bäckerei.

Soooviiiiel Teig!!!!

 

 

In der Bäckerei bei Hans Freitag

 

Wer hart arbeitet, hat sich auch eine Pause verdient! 🙂

Wir freuen uns auf einen gemeinamen Tag mit Euch und hoffen, dass wir einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Keksfabrik und der Arbeitswelt geben können!

 



Divider Line