Made With

Für immer gut!

26.01.2013 Ältere Beiträge

3 Kommentare Linda Grohe

Divider Line



Zusammengefasst in einem Beutel – die Liebe und Erfahrung aus 66 Jahren Keksbäckerei Hans Freitag.Lecker Schmecker MischungWie so oft haben unsere Köpfe wieder mal geraucht, als wir uns überlegt haben, mit was für einem neuen Keks wir unsere Kunden erfreuen könnten. Unsere Produktentwicklung hat gebacken und probiert, wir haben Euch nach Eurer Meinung für neue Keksideen gefragt. Interessante Ideen von Keksen mit Mohn über herzhaft – scharf kamen dabei heraus. Dabei liegt das Gute manchmal so nah und man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Als unserer Chefin dann beim Aufräumen ein altes Backbuch ihres Großvaters in die Hände fiel, dauerte es nur einen kurzen Moment, bis uns die zündende Idee kam- warum nicht auf alt Bewährtes setzen und ein altes Rezept von Hans Freitag nach über 60 Jahren zum Leben Knuspern erwecken.  Und- das alt Bewährtes manchmal viel besser ist, als der „ganze neumodernsche Krams“ (das war ansatzweise Plattdeutsch ;-)), zeigt das Ergebnis:

Lecker Schmecker Mischung - mit besten Zutaten gebackenDie „Lecker Schmecker Mischung“ ist eine bisher einzigartige Mischung reiner Butterkekse, die wie hausgebacken mit echter Butter und ohne Zusatz von Aromen hergestellt werden.

Um dem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung zu tragen, setzen wir dabei ausschließlich UTZ zertifizierten Kakao ein.

Im Laden wird der 300g – Beutel für den Endverbraucher für ca. € 1,79 (UVP) zu erwerben sein.

Uns hat das Rezept auf Anhieb begeistert und überzeugt! Wie Euch unsere traditionelle, neue Mischung schmeckt, könnt Ihr selbst heraus finden. Aktuell könnt Ihr Euch hier bewerben als „Erstknusperer“ beim bislang größten Produkttesteraufruf, den Hans Freitag je gesehen hat 😉



Divider Line




3 Antworten auf „Für immer gut!“

  1. Liebe Niti, ein super Film! Aber: das Foto von hf,sen. Ist von 1948, er war da also 29 Jahre alt! Es wurde in seinem Büro in der Fabrik aufgenommen gleich nach der Eröffnung. 1946 begann die Selbständigkeit mit der Bäckerei auf dem weiteren Foto. Zwei Jahre harte Arbeit in der Bäckerei, hart vor allem, weil die Rohstoffe rationiert und schwer zu bekommen waren. Eigentlich hatte er mit der Selbständigkeit schon ein Jahr zuvor in Hemslingen angefangen, wo ja auch Dein Papa geboren ist. Der Seniorchef kam bald danach aus dem Krieg zurück und deshalb ging es dann in unser schönes Verden

    1. Ja, da hast du natürlich recht. Bei den Jahreszahlen an den Fotos ging es uns darum zu zeigen, wer von uns wann die Verantwortung übernommen hat, bzw. „Chef“ war. Mein Papa war ja schon lange vor 1973 im Unternehmen und das Foto von ihm als jungem Mann ist ja auch von 1968 (aus dem Hochzeitsfoto kopiert), aber leider hat man ja nicht immer von jedem wichtigen Ereignis oder Jahr das passend schöne Foto. Deine Niti

Schreibe einen Kommentar zu Renate pade Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.