Herbstzeit ist Kekszeit

16.10.2014 - KATEGORIEN: Allgemein

Herbstregen

Draußen wird es wieder kälter, die Regentage häufen sich und mittlerweile ist es ab acht Uhr abends schon wieder dunkel. Also die beste Zeit, um seine Abende mit einem guten Buch, Film oder Hörbuch und einer Packung leckerer Kekse auf der Couch zu verbringen. Oder aber auch mit guten Freunden. Die kann man mit der richtigen „Keks-“Einladung ganz gewiss dazu locken.

16. Okt 2014
Kommentare
keine Kommentare
Share

Print Friendly

In 80 Keksen um die Welt – Kurioses aus dem Land der aufgehenden Sonne

09.10.2014 - KATEGORIEN: In 80 Keksen um die Welt

80Kekse_Japan_Head

Auf uns Europäer wirken die Essgewohnheiten der Japaner manchmal ein bisschen seltsam. Denn hier wird süß und salzig fleißig gemischt. Ein Käsekuchen mit Sojasoße überrascht vermutlich niemanden. Auch im Keksregal macht man in Japan so manche ungewöhnliche Entdeckung. Oder findet Ihr Algenkekse normal…?

Die Japaner sind ein recht offenes Völkchen. Sie haben gar kein Problem damit, Traditionen und Bräuche aus anderen Ländern zu übernehmen. Allerdings geben sie den Dingen ganz gerne ihre eigene Note – und dann kommt es zu den typischen japanischen Kombinationen, die für uns nur schwer nachzuvollziehen sind. Das fängt schon beim Namen an: Auf Japanisch heißen Kekse kukki. Eine Adaption des englischen Wortes cookie.

9. Okt 2014
Kommentare
2 Kommentare
Share

Print Friendly

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

06.10.2014 - KATEGORIEN: Allgemein, Neuigkeiten, Verden

Noch nicht ganz…. aber wir nähern uns mit großen Schritten, Ihr Lieben. Vor ein paar Tagen zog schon erstmals der alljährliche Weihnachtskeksduft über unsere Dächer. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass für uns als Team dann ein ganz kleiner Moment Vorweihnachtsstimmung aufkommt.

Über den Dächern von Hans Freitag

Über den Dächern von Hans Freitag

Es ist nicht jedermanns Ding, dass bereits im September sämtliche Regale im Supermarkt voll sind mit Lebkuchenherzen, Dominosteinen, Zimtsternen und ersten, wohlwollend platzierten Glühweinflaschen. Ich persönlich gucke an diesen Regalen einfach bis zum Dezember vorbei und mache einen großen Bogen um die “prachtvoll geschmückten” Regale. Klappt ganz gut ;-)

6. Okt 2014
Kommentare
1 Kommentar
Share

Print Friendly

10 Dinge, die Ihr garantiert noch nicht über Kekse wusstet!

06.10.2014 - KATEGORIEN: Allgemein

01_KeksElefantenEin Mensch isst in seinem Leben durchschnittlich 35.000 Kekse. Das entspricht dem Gewicht von 6 Elefanten.

 

 

 

 

02_USB-StäbchenDie Mozartstäbchen, eine Erfindung von Anita-Freitag-Meyers Großvater, gibt es jetzt sogar als USB-Stick.

 

 

 

 

03_ButterKeksIn ihrer typischen, rechteckigen Form mit Zacken drumherum gibt es Butterkekse seit 1886.

 

 

 

 

 

04_KarottenmonsterSeit 2005 muss das Krümelmonster in der amerikanischen Sesamstraße wegen seiner Vorbildfunktion für Kinder vor allem Karotten essen und kriegt nur selten einen Keks.

 

 

 

6. Okt 2014
Kommentare
6 Kommentare
Share

Print Friendly

In 80 Keksen um die Welt – Coyotas: Der beste Keks von Mexiko

01.10.2014 - KATEGORIEN: In 80 Keksen um die Welt

Coyotas-660

Die Mexikaner haben ein schönes Sprichwort: Panza llena, corazón contenta. Das heißt so viel wie „Bauch voll, Herz zufrieden“. Wer in Mexiko schon einmal Coyotas gegessen hat, weiß, dass die Welt tatsächlich so einfach sein kann.

Coyotas sind kreisrunde, sehr große und flache Kekse. Erstmalig wurden sie im 19. Jahrhundert in der kleinen Stadt El Fuerte am kalifornischen Golf gebacken. Das Rezept, das heute am meisten verwendet wird, kommt allerdings aus der Stadt Hermosilla. Hier werden immer noch die Coyotas nach dem Rezept von Donã Maria gebacken. In der gleichnamigen Bäckerei entstehen die Kekse seit 1954 unverändert nach der Originalrezeptur. Immer noch in Handarbeit und ausschließlich mit natürlichen Zutaten.

1. Okt 2014
Kommentare
keine Kommentare
Share

Print Friendly