Kategorie-Archiv: Geschichten mit Keks

Geschichten mit Keks: „Mut mit Speck und Zwiebeln“

27.03.2015 - KATEGORIEN: Geschichten mit Keks

csm_Vanessa-Grimm_dc729b5608Heute haben wir mal wieder eine Geschichte mit Keks für euch. Geschrieben von unserer Mitarbeiterin Vanessa Beste. Vanessa arbeitet bei uns in der Buchhaltung und kümmert sich zusammen mit ihren Kolleginnen um die Lohnabrechnungen. Dass in ihr ein erzählerisches Talent schlummert, wussten wir gar nicht und freuen uns umso mehr über ihre Geschichte mit Keks; viel Spaß mit Max und seinen ganz besonderen Cookies! 🙂

Seit zwei Jahren ist er jetzt Lehrling in der kleinen Bäckerei in der Fußgängerzone. Seit zwei Jahren steht er jeden Tag zuerst an der Brötchenstation und schmiert belegte Brötchen und geht dann in die Backstube, um Keksmuster zu backen. Seit zwei Jahren hat er das Gefühl weder etwas zu lernen, noch in irgendeiner anderen Weise wirklich im Betrieb gebraucht zu werden.

27. Mrz 2015
Kommentare
7 Kommentare
Share

Print Friendly

Ein märchenhafter Start in ein neues Jahr!

07.01.2015 - KATEGORIEN: Fredi, Geschichten mit Keks

Hallo liebe Keksblogfreunde!

Hier in der Keksfabrik geht es gleich so richtig mit Vollgas weiter im neuen Jahr! Alle Öfen und Verpackungsmaschinen sind gewartet und frisch überholt, alles blinkt und blitzt und die komplette Mannschaft ist wieder am Start, um für Euch die leckersten Kekse und Waffeln zu backen! Heute stelle ich Euch eines unserer neuen Produkte vor, die wir Anfang Februar auf der Internationalen Süßwarenmesse in Köln präsentieren werden. Tadaaaa…der MÄRCHENKEKS!

Maerchenkeks_A4_RZ_04

7. Jan 2015
Kommentare
31 Kommentare
Share

Print Friendly

Geschichten mit Keks: Bonny und der verlockende Keks

29.09.2014 - KATEGORIEN: Geschichten mit Keks

Druck

Hauskatze Bonny war allseits beliebt in der Nachbarschaft. Frauchen Jenny ließ Bonny jeden Morgen die Hausflur-Treppe nach draußen gehen. Es hatte sich so eingeschlichen, dass Bonny ungeduldig vorlief und dass Jenny hinterher ging, um ihr die Haustür zu öffnen. Manchmal traf Jenny unterwegs eine Nachbarin und unterhielt sich, während Bonny ungeduldig unten miaute, weil sie endlich raus wollte. Bonny wollte an diesem Tag ganz unbedingt und dringend nach draußen, war immer wieder zur Wohnungstür gelaufen, ans Bett gekommen, hatte Jennys Nasenspitze angestupst und war auf ihr auf und ab gegangen. Müde war Jenny aufgestanden und hatte die Wohnungstür geöffnet. Und schon schoss Bonny durch die Tür!

29. Sep 2014
Kommentare
2 Kommentare
Share

Print Friendly

Geschichten mit Keks: „Sandra und der doppelte Keks“

31.08.2014 - KATEGORIEN: Geschichten mit Keks

Vom Flughafen per Taxi war es direkt zu ihrer neuen Wohnung gegangen. Das deutsche Wetter hatte Sandra wieder. Sie war schnell zum Haus gehuscht und hatte in den Briefkasten geguckt, auch weil sie überlegt hatte, ob Bernd ihr geschrieben haben könnte. Denn sie hatte im Spanienurlaub an ihn gedacht, waren sie doch vor der Trennung zusammen dort gewesen. Sie hatte sich nach dem Zerwürfnis als Erstes eine ganz andere Frisur machen lassen, hatte inzwischen ein neues Auto und nun eine neue Wohnung. Es kam ihr vor, als wäre nichts aus ihrem alten Leben übrig geblieben.

Scan_01a

31. Aug 2014
Kommentare
2 Kommentare
Share

Print Friendly

Geschichten mit Keks: Als Lea einmal alles auf den Keks ging

11.08.2014 - KATEGORIEN: Geschichten mit Keks

Hallo liebe Keksblogfreunde!

Heute haben wir etwas Besonderes für Euch! Wir starten eine kleine Serie mit Geschichten zum Vorlesen – vielleicht druckt ihr sie aus und habt schon eine Gute-Nacht-Geschichte für Eure Lieben zur Hand… Und da wir ja eine „Keksbude“ sind, drehen sich alle Geschichten auch immer ein bisschen um unser liebstes Thema, richtig: KEKSE!! Und nun viel Spaß mit Lea und Bea und dem Seestern! 🙂 

11. Aug 2014
Kommentare
11 Kommentare
Share

Print Friendly