Kategorie-Archiv: Aus den Archiven

Die Freitags

28.01.2013 - KATEGORIEN: Allgemein, Aus den Archiven, Frauen unternehmen, Menschen bei Hans Freitag, Messen

Auf unseren neuen Verpackungen zeigen wir Gesicht – auf  den Beuteln unserer “Lecker Schmecker Mischung” sowie den 2 Beuteln “Crunchette” ist jeweils ein Foto unserer Chefin Anita Freitag-Meyer mit abgebildet.

Anita Freitag-Meyer führt das Unternehmen heute in dritter Generation

Anita Freitag-Meyer führt das Unternehmen heute in dritter Generation

Wir haben uns dazu entschlossen, weil es zu unserer Philosopohie passt. Wir sind ein traditionelles Familienunternehmen und wollen das auch zeigen. Über das Keksblog haben wir Euch schon viel direkt aus der Keksfabrik und auch schon einiges von der Familie Freitag selbst erzählt.  Unsere Chefin schreibt regelmäßig Artikel hier auf unserem Blog und beantwortet Eure Fragen und Kommentare. Das ist die Anita von heute – es gab aber auch eine Anita in den Anfängen unserer Historie: Die Ehefrau von Hans Freitag sen. und somit Großmutter unserer heutigen Chefin. Und auch die Anita von damals trug einen großen Teil zum Erfolg und Wachstum der Keksfabrik bei.

28. Jan 2013
Kommentare
2 Kommentare
Share

Print Friendly

Hans Freitag

27.01.2013 - KATEGORIEN: Allgemein, Aus den Archiven, Menschen bei Hans Freitag, Produktion, Verden

Nachdem wir aktuell so viel über das geniale Keksrezept von Hans Freitag, dem Großvater und Gründer der noch heute gleichnamigen Keks- und Waffelbäckerei Hans Freitag mit Sitz im niedersächsischen Verden an der Aller berichtet haben, möchten wir ihn Euch noch einmal vorstellen: unseren Gründer Hans Freitag sen.

Hans Freitag sen. - Gründer der Keks- und Waffelbäckerei

Hans Freitag sen. - Gründer der Keks- und Waffelbäckerei

 

Im Jahre 1946 eröffnete Hans Freitag seine kleine Bäckerei/Konditorei in der Grünen Straße 24 in Verden. Damit legte er den Grundstein für die, mittlerweile in der dritten Generation geführten, Keksfabrik.

Bäckerei Hans Freitag, Grüne Straße Verden 1946

Bäckerei Hans Freitag, Grüne Straße Verden 1946

27. Jan 2013
Kommentare
21 Kommentare
Share

Print Friendly

Uralte Schätze – Rezeptbücher von Anno dazumal

29.08.2011 - KATEGORIEN: Aus den Archiven

Vor ein paar Monaten ist mein Büro renoviert worden und dabei habe ich endlich mal wieder die Gelegenheit genutzt, ordentlich aufzuräumen, neu zu sortieren, wegzuschmeißen…

Was ich dabei gefunden habe, kann ich Euch nicht vorenthalten – wahre Schätze!!! Aber seht selbst…

Auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen...

…dass es sich hierbei um ein uraltes Rezeptbuch handelt. Die Hülle ist so zerstört und die Seiten so dünn, dass ich es am liebsten nur mit Handschuhen angefasst hätte. Mit spitzen Fingern habe ich vorsichtig darin geblättert und total vergilbte und kaum leserliche alte Rezepturen gefunden.

Eierplätzchen

29. Aug 2011
Kommentare
1 Kommentar
Share

Print Friendly

Aus den Archiven: “aus Hanni’s Backstübchen”

08.08.2011 - KATEGORIEN: Aus den Archiven

In unserem Beutelarchiv habe ich mal wieder etwas Schönes aus alten Zeiten gefunden!

In den 80er-Jahren – meine Schwester Hanni muss damals so etwa 5 oder 6 Jahre alt gewesen sein – hat mein Vater ihr eine kleine Serie (3 Artikel) unter dem Motto “aus Hanni’s Backstübchen” gewidmet.

Ein Zeichner wurde beauftragt, ein schniekes Bild von ihr zu malen, das die süße Maus mit einem Backblech zeigt. Die Serie hatte eine Anmutung von Hausgebackenem und die Beutel waren aus mattem, fettdichtem Papier, was damals relativ neu und modern war. Was damals modern war, findet sich heute in unserer Kategorie “Nostalgisches” wieder…aber so ändern sich eben die Zeiten.

8. Aug 2011
Kommentare
2 Kommentare
Share

Print Friendly

Adria – eine Waffelmischung wie ein Urlaubstraum

20.06.2011 - KATEGORIEN: Aus den Archiven

Heute tauchen wir mal wieder ab in die Archivordner und fördern einen Traum in Lila zu Tage…

Dem Logo nach zu urteilen befinden wir uns Anfang der 60er Jahre und die Sehnsucht nach “Bella Italia” greift in den Werkshallen der Keksfabrik um sich.

Zu dieser Zeit eher spöttisch als “Teutonengrill” bezeichnet, repräsentiert die Adria DAS Urlaubsziel der Deutschen. Dort war man fast unter sich, fühlte sich wie zu Hause und genoss in vollen Zügen das wunderbare Essen, das “Dolce Vita” der Italiener und die Unbeschwertheit des Südens.

 

20. Jun 2011
Kommentare
1 Kommentar
Share

Print Friendly