Kekslaster

19.10.2011 - KATEGORIEN: Allgemein, Menschen bei Hans Freitag

Täglich produzieren wir etwa 130 to Kekse und Waffeln und versenden diese in die ganze Welt. Oftmals sind unsere Produkte in Containern in Richtung Übersee unterwegs, oder unsere Kunden holen die Ware bei uns ab. Meistens vergeben wir aber die Speditionsaufträge, die dann entweder in vollen LKW-Ladungen oder auch in Teilpartien zu unseren Kunden gebracht werden.

Einige Kekse machen sich auch mit unserem Herrn Fenske auf die Reise. Herrn Fenske und seinen nigelnagelneuen LKW möchten wir Euch heute hier vorstellen.

 

 

 

Harald Fenske arbeitet nun mittlerweile seit über 30 Jahren für die Verdener Keks- und Waffelfabrik und darf liebevoll als “Fahrer-Urgestein” bezeichnet werden. Lange Jahre war er tätig als angestellter Fahrer, bis er sich vor 6 Jahren selbstständig machte.

Keiner kennt unsere Kundenläger so gut wie er, denn durch seine langjährige Erfahrung weiß er, was es heißt, wenn unsere Kunden heute eine Lieferquote von über 99% erwarten. Das heißt, dass die bestellte Ware in der bestellten Menge zu einem fix vorgegebenen Termin angeliefert werden muss.

Unser Gebäck ist sehr voluminös und relativ leicht, und so passen in einen großen LKW mit Anhänger, der insgesamt 36 Palettenstellplätze umfasst, “nur” etwa 8-9 Tonnen unserer Ware. Um unsere Tagesproduktion vom Hof zu schaffen, rollen also an Spitzentagen bis zu 16 dieser großen Gefährte durch die Siemensstraße….

Aber es ist nicht immer und ausschließlich unser Gebäck, das von ihm über die Straßen bewegt wird. Wenn es in die Tour passt und logistisch sinnvoll ist, lädt Herr Fenske auch so manches Mal Kartons oder Folie zu. Aber in den meisten Fällen bleibt er unseren Keksen treu. Aus diesem Grunde einigten sich unsere Chefin und Herr Fenske darauf, dass der neue LKW im HF-Look und mit unserem Motto “Wir backen mit Herz und Verstand” für unsere Firma wirbt. Neudeutsch nennt man das wohl eine echte “win-win-Situation” :-)

Was soll ich sagen – ich finde er sieht klasse aus, der neue Brummi!! Aber ich bin ja auch befangen. Was meint Ihr?

19. Okt 2011
Kommentare
5 Kommentare
Share

Print Friendly

5 Gedanken zu „Kekslaster

  1. FIGO

    Hallo Harald.
    Du hast deinen NEUEN LKW bei mir in Emmerke “endjungfert”
    Ich freue mich für Dich.
    Grüße Figo.

  2. Christian Meyer

    Hallo Herr Fenske,

    auch von uns nochmal Herzlichen Glückwunsch. Auf das Sie allzeit einen kühlen Kopf bewahren… Sollte mit den Mitsubishi Kühlgeräten aber kein
    Problem sein.
    Der “Neue” sieht wirklich gut aus. Gute Fahrt!

Kommentare sind geschlossen.